Direkt zum Inhalt

NUR HEUTE: 40% Rabatt & gratis Versand!

14 Tage Geld-zurück-Garantie ✔

    Ebay Kleinanzeigen stoppt den Handel mit Möpsen, Französischen Bulldoggen & Co.

    Ebay Kleinanzeigen stoppt den Handel mit Möpsen, Französischen Bulldoggen & Co.

    Wie das Portal eBay Kleinanzeigen kürzlich bekannt gab, wird dem Handel mit sogenannten Qualzuchten ein Riegel vorgeschoben. Hunderassen mit kurzen Schnauzen, wie die Französische Bulldogge oder der Mops sollen somit nicht mehr über die Plattform angeboten werden können.

    Gleiches gilt auch für bestimmte Katzenrassen, auch sie dürfen über das Kleinanzeigenportal nicht mehr angeboten werden.

    Ab wann gilt die Neuregelung und was ändert sich genau?

    Seit dem 01. Oktober 2020 verfolgt das Portal eBay-Kleinanzeigen neue Tierschutz Grundsätze, dazu zählt u.a. auch, dass bestimmte Rassen nicht weiter über die Plattform verkauft werden dürfen. Zu diesen Rassen zählen:

    • Französische Bulldogge
    • Mops
    • Scottish Fold
    • Britische Kurzhaarkatze

    Endgültig steht die Liste mit Hunderassen, die vom Verkauf ausgeschlossen werden sollen, noch nicht. Auf jeden Fall soll sie an die aktuellen Empfehlungen von Tierschutzorganisationen angelehnt sein.  Grundsätzlich möchten die Verantwortlichen von eBay Kleinanzeigen mit diesen Maßnahmen den illegalen Welpen- und Hundehandel auf ihrer Plattform unterbinden und auch Qualzuchten ausschließen. Dies gilt aber nicht nur für bestimmte Hunderassen, auch Katzen wird es betreffen. Die Unterkategorie der jeweiligen Rasse wird es einfach nicht mehr geben, so soll der Verkauf über eBay Kleinanzeigen verhindert werden.

    Darüber hinaus werden auch andere Maßnahmen ergriffen, um die Tiere vor Ausbeutung zu schützen. So gilt neben der Rasseneinschränkung, teilweise auch schon länger als dem 1. Oktober 2020 noch folgendes:

    • Tiere dürfen weder verschenkt, vermietet noch getauscht werden
    • Tiere dürfen nicht zum Versand angeboten werden
    • Insbesondere Hunde und Katzen sollen ab sofort nicht jünger als zwölf Wochen bei Abgabe sein (Bislang waren es acht Wochen)
    • Die Tiere müssen sich in Deutschland aufhalten
    • Ausgestopfte Tiere dürfen nicht weiter angeboten werden
    • Keine Wurfankündigungen
    • Keine Anzeigen für Deckrüden oder Deckkater

    Was passiert mit Anbietern betroffener Hunde?

    Ein Algorithmus durchforstet ständig über 40 Millionen Angebote auf eBay Kleinanzeigen. Taucht in einer Anzeige ein bestimmtes Wort, wie z.B. die Französische Bulldogge auf, wird diese umgehend von einem Mitarbeiter überprüft. Handelt es sich aber z.B. nur um Hundezubehör oder ein Buch, bleibt die Anzeige natürlich bestehen, andernfalls wird diese direkt gelöscht. Der Anbieter bekommt eine Mitteilung über die gelöschte Anzeige, versucht er nun wieder eine Französische Bulldogge anzubieten, wird der Account umgehend gesperrt.

    Jetzt fragt man sich natürlich, warum ein solcher Account nicht direkt gesperrt wird, hier ist die Antwort traurig und einfach. Nicht jede Person weiß um das Leid dieser Tiere Bescheid, nicht selten schafft sich jemand ein solches Tier an und stellt erst im Laufe der Zeit fest, wie die Tiere leiden müssen, um so niedlich auszusehen. Hier gibt eBay-Kleinanzeigen seinen Nutzern eine zweite Chance und schließt sie erst nach zwei Vergehen gegen die Regeln aus. Auch bietet die Plattform einen persönlichen Ansprechpartner für solche Fälle an, um eben solch unwissenden Menschen zur Seite zu stehen.

    Warum dürfen Tiere überhaupt auf eBay Kleinanzeigen verkauft werden?

    Ebay Kleinanzeigen gehört zu den größten Onlinemarktplätzen Deutschlands und genau diese Tatsache rechtfertigt auch den Tierhandel über diese Plattform. Ebay Kleinanzeigen arbeitet sehr eng mit diversen Behörden und Tierschutzorganisationen zusammen, fallen Anzeigen von Tieren auf oder werden durch Nutzer gemeldet, werden die Daten des Anbieters umgehend weitergeleitet.

    Würde man den Handel mit Tieren komplett ausschließen, würden sich dubiose Anbieter einen anderen Weg suchen, was auch die Behörden ein ganzes Stück zurückwerfen würde.

    KAUF AUF RECHNUNG

    Bei uns kannst du bequem auf Rechnung bezahlen.

    GRATIS VERSAND

    Schneller Versand nach Deutschland & Österreich.

    GELD-ZURÜCK-GARANTIE

    14 tägige Geld-zurück-Garantie. Ohne Wenn & Aber!

    WAHRES TIERWOHL

    Tierwohl steht für uns an oberster Stelle.